Skip to main content

Wir lieben Gartengeräte ♥

Apfelpflücker perfekt um Obst zu Ernten 

ApfelpflückerApfelpflücker gehören in die Rubrik der Obstpflücker, die in andersartigen Bauarten für etliche Obstsorten passgenau sind. Wer im Garten Obstbäume hat, kennt es sicherlich das Problem, wenn man Obst von hohen Bäumen pflücken möchte und diese sehr zu schwer zu erreichen sind. Meist empfehlt sich, eine Gartenleiter um das Obst zu pflücken, dennoch ist diese Möglichkeit nicht immer risikofrei. Es gibt auf dem Markt ein Apfelpflücker, womit man sich vom Boden aus die Äpfel pflücken lassen können. Für Gartenbesitzer die Apfelbäume ihm Garten besitzen lohnt sich der Kauf. Deswegen zeigen wir ihnen unsere Empfehlungen der Obstpflücker.

 

Wie funktioniert ein Apfelpflücker?

Der Aufbau ist leicht gehalten. Der Apfelpflücker besteht aus einer langen Teleskopstange, die ausfahrbar ist und zudem noch verstellbar. Am Ende der Teleskopstange befindet sich ein Auffangsack, dadurch ist es möglich auf hohen Obstbäumen verschiedenes Obst, aufzusammeln. Daher ist es ein idealer Gartenhelfer für Gartenbesitzer, die viele Obstbäume ihm eignen Garten haben.

 

Apfelpflücker Test

Die Daten entnehmen wir von Beschreibungen und Erfahrungen von Käufern, sodass wir euch eine auflistet geben können von guten Obstpflückern

Platz 1 – Apfelpflücker von Gardena 

Auf Platz 1 ist der Apfelpflücker mit Teleskopstange von Gardena, da dieser sehr robust und flexibel ist. Dabei verspricht dieser auch eine hohe Lebensdauer. Hier bei, handelt es sich um ein Adapter für das Combisystem. Das heißt im Endeffekt, dass durch die unterschiedlichsten zusätzlichen Stiele von Gardena problemlos variieren kann bei der Gartenarbeit. Durch das eingebaute Edelstahlmesser auf dem Aufsatz wird das Abtrennen von Früchten um einiges einfacher, sodass es im Alltag sehr hilfreich sein kann und man auch durch flexibles arbeiten einige an Zeitsparen kann.

Der Gelenknippel kann perfekt genutzt werden, sollte man den Apfelpflücker von Gardena verstellen möchten, dadurch wird es ihnen ermöglicht, an bestimme winkeln vom Bäumen leichter ranzukommen. Der Beutel ist, aus einfacher wolle und hat, auch eine gut entspreche Größe, damit auch mehre Früchte gleichzeitig gesammelt werden können. Der Baumwolle Beutel lässt sich auch gut entsprechend leicht reinigen und ist sehr haltbar. Es existieren nicht wenige Stiele von Gardena, die einwandfrei zu dem meisten, Aufsätzen gut passen und es die Möglichkeit gibt auch die Ansätze einzeln zu kaufen. Die Teleskopstiel von Gardena können Früchte von etwas bis zu 5 Meter sammeln. Dennoch ist trotz alledem der Apfelpflücker von Gardena für kleineres Obst, wie Kirschen genauer ungeeignet.

 

Platz 2 – Wolf Apfelpflücker

Zeitgleich ist der Apfelpflücker von Wolf mit einem Gelenk bestückt, hierdurch lassen sich die Winkel ebenso simpel verstellen, um gleichermaßen an verschieden Winkel des Baum rankommt. Auch das Modell hat einen guten Combisystem und hiermit man die Opportunität hat, mehre Aufsätze von Wolf zu nutzen. Ebenso wie der Gardena ist gleichfalls jener Aufsatz nicht für Obst, wie Kirschen einwandfrei. Der Auffangbeutel ist nicht mit Baumwolle hergestellt, anstelle mit Kunstfaserstoff lässt sich trotzdem genauso ganz in Ordnung putzen jedoch lässt es nach ihm betrieb ebenfalls einige porös stellen da.

 

Platz 3 – Gravidus Obstpflücker

Bei Platz 3 bekommen sie einen Obstpflücker mit Teleskopstange der auch sehr einfach anstellen eines Baum rankommt, wo es etwas schwerer ist und problemlos Apfelpflücken können. Das Material besteht aus Alu, Stahl, Polyester. Die Länge der Teleskopstange beträgt hier ca. 136 – 240 cm und ist zudem ausreichend. Vom Preis ist der Apfelpflücker, etwas höher bietet aber auch vieles, was anders bieten.

 

Apfelpflücker Bestseller

Modell Preis
1 Gardena Obstpflücker Adapter für Combisystem

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➥ Angebot auf Amazon*
2 WOLF-Garten multi-star Obstpflücker mit Gelenk

13,43 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➥ Angebot auf Amazon*
3 Gravidus praktischer Obstpflücker mit Teleskopstange

16,95 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➥ Angebot auf Amazon*

 

Wo Apfelpflücker Kaufen?

Deswegen ist der Apfelpflücker sinnvollEs gibt zu einem denn Gartencenter, wo man sich einen Apfelpflücker kaufen kann oder im Internet. Im Gartencenter kann sich hingegen beraten lassen und sich den Obstpflücker genauer anschauen, ob diese auch von der Handhabung geeignet ist. Im Internet hingegen gibt es viele verschiedene Angebote und Vergleiche, die man sich anschauen kann.

Es gibt auch manchmal Sonderangebote bei Aldi oder andere Supermarktläden. Wir empfehlen, dennoch diese im Supermarkt zu kaufen, da man besser beraten werden kann. Baumärkte wie Obi, Hornbach oder Toom eignen sich gut. Am Ende liegt die Entscheidung bei jedem selber, ob es im Netz oder im Fachhandel gekauft wird.

 

Gründe einen Apfelpflücker zu kaufen

Den Apfelpflücker benutzen landwirtschaftliche betriebe und Hobbygärtner genauso, im Gebrauch bei der Gartenarbeit. Obstbäume werden zuweilen außergewöhnlich groß, ihr oberer Bereich ist lediglich noch durch die Leiter erreichbar, daher ist es ziemlich zeitaufwendig, ständig die Leiter zu benutzen. Gleichermaßen fallen beim Pflücken händisch vielfach Äpfel herunter und erhalten hierdurch unschöne Druckstellen, obendrein ist das Verstellen der Leiter und das Hinauf- und Hinabklettern umständlich und mühsam. Da gegen lohnt es sich einen Obstpflücker anzuschaffen, da es viel einfacher ist, die ernte zu pflücken und erspart eine Menge Zeitaufwand. Die Apparate sind längst außerordentlich preisgünstig verfügbar, ohne dass der Gärtner Abstriche an die Anspruch hinnehmen muss. Im Gebrauch sind sie auch robust genug, um viele Erntejahre zu überstehen.

 

Was kostet ein Apfelpflücker?

Ein guter Obstpflücker kann unter anderem mit Stiel aufwärts bis zu 50€ kosten, dazu gibt es oft noch Aufsätze dazu. Bei vielen Amazon Rezensionen hat sich abgesehen davon herausgestellt, dass der Obstpflücker von Gardena nicht bloß kostengünstig an Stelle gleichwohl überaus hochwertig ist und sich hiermit gleichermaßen gut anstellt. Der durchschnitt, der kosten beträgt sich auf 15 bis 20€

 

Worauf achten beim Kauf?

Bei einem Apfelpflücker gibt es nicht viel zu beachten, da diese nur aus einem Stiel und einem Korb besteht. Dennoch sagen wir ihnen, was dieses Gartengerät alles Können sollte, damit es auch in der Gartenarbeit sinnvoll eingesetzt werden kann. Meist besteht der Teleskopstiel aus einem Kunststoff, da diese sehr robust sind. Dennoch gibt es auch Varianten, die aus Holz und Metall bestehen. Die Fangkrone hat vorne zinken dran, damit lassen sich verschiedene Obstarten leichter ernten. Es gibt dafür verschiedene Aufsätze, die man verwenden kann, dennoch sind keine extra Aufsätze mit dabei. Deswegen müssen diese dazu gekauft werden, sollte man die irgendwann mal brauchen. Beim Ernten von Äpfel und Birnen reicht eine normale Fangkrone aus.

Zudem sollte ein Apfelpflücker zwischen Fangkrone und Teleskopstange verstellbar sein, damit lässt es sich einfacher Obst zu sammeln und kann je nach Variante angepasst werden. Darum sind meist Holzstiele überflüssig, da diese sich nicht verstellen lassen. Ein Teleskopstiel das ausfahrbar ist, bietet nicht nur mehr platz im Gartenschuppen, sondern kann, je nach Länge optimal am Baum, angepasst werden. Die passende Empfehlung von uns wäre der Obstpflücker von Gardena, da dieser hochwertig verarbeitet ist und zudem noch wackelfrei.

 

Die Vorteile eines Obstpflückers

Da es zahlreiche Vorteile gibt, einen Obstpflücker zu kaufen, haben wir ihnen eine kleine Liste erstellt, die dafür sprechen.

  • Diese Art der Variante Obst zu ernten ist Risiko frei, da sie die Äpfel nicht mehr mit einer Leiter besorgt werden müssen.
  • Für Ältere Menschen ist diese Möglichkeit die beste, um den Körper nicht zu beanspruchen.
  • Große Bäume lassen sich einfach erreichen mit dem Stiel.
  • Die Aufsätze können, je nach Obstart gewechselt werden.
  • Für wenig Geld einen guten Gartenhelfer der langfristig, was taugt.

Wie man sieht, gibt es eine Vielzahl von Vorteilen, die es einem ermöglicht stressfrei zu arbeiten ihm Garten, dennoch lohnt sich der Kauf nur, wenn es einige Obstbäume ihm Garten, gibt.

 

Der Apfelpflücker mit Teleskopstiel erleichtert ihnen die Ernte

Einen Apfelpflücker bekommt man schon ab 15 Euro auf Amazon oder im Fachhandel, da dieses gerät, nur zur Erntezeit verwendet wird. Mit einem Fangbeutel lässt sich Obst einfach erreichen und einsammeln. Die Teleskopstange ermöglicht ihnen weit entferntes Obst von Bäumen zu pflücken, ohne dabei eine Gartenleiter zu verwenden. Der Auffangkorb kann zudem noch gewählt werden, da man mehre Aufsätze benutzten kann. Einen Aufsatz bekommt man schon für wenig Geld. Grade für Personen, die einen großen Garten haben, ist diese Möglichkeit sehr zeitsparend und zudem ist es noch entspannt Obst zu ernten mit der Variante.

 

Fazit

Ein Apfelpflücker ist immer gut und kann immer sinnvoll eingesetzt werden. Es spart, eine menge zeit und Stress. Eine leichte Variante Obst zu ernten ist eine sinnvolle Investition und kann ihnen, die Ernte erleichtern. Bei Fallobst hingegen haben sie die Möglichkeit einen Rollsammler einzusetzen der, dass gefallen Obst einsammelt und dabei noch, den rücken, schont. Sollte in hingen das Pflücken Spaß machen, würde sich der Kauf nicht lohnen.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Produktübersicht