Skip to main content

Wir lieben Gartengeräte ♥

Elektro Kettensäge – Ratgeber für 2018

Elektro Kettensäge

Eine Elektro Kettensäge kann für zahlreiche unterschiedliche Arbeiten im Garten genutzt werden. Mit ihr lassen sich zum Beispiel Äste absägen, Obstbäume beschneiden oder Kaminholz auf die passende Größe sägen. Früher wurde solch ein Gerät nur gewerblich genutzt, heute kommt es aber auch immer häufiger im privaten Bereich zum Einsatz.

 

 

1234
Empfohlen Kettensäge
Modell Bosch DIY KettensägeEinhell GH-EC 1835 (Schnittlänge, Oregon Kette, Qualitätsschwert, Rückschlagschutz und Kettenfangbolzen)Einhell GE-EC 2240 (375 mm Schnittlänge, Oregon Kette, Qualitätsschwert, Softstart, Rückschlagschutz und Kettenfangbolzen)Makita UC3541A
Bewertung
MarkeBoschEinhellEinhellMakita
TypeElektroElektroElektroElektro
Gewicht4 Kg5 kg5.60 kg4.70 kg
Watt1800 Watt1800 Watt2200 Watt1800 Watt
Volt220 Volt-240 Volt240 Volt
Preis

89,00 € 129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

71,80 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

74,95 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

84,87 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➥ Angebot auf Amazon*➥ Angebot auf Amazon*➥ Angebot auf Amazon*➥ Angebot auf Amazon*

 

Elektro Kettensäge: Das Wichtigste in Kürze

Die Elektro Kettensäge ist ideal für den Gebrauch im Eigenen Garten mit 1500 Watt. Dafür wird nur ein Stromanschluss benötigt.
Eine Kettensäge, die im Dauerbetrieb ist, sollte zudem, sehr handlich sein und daher sollte sie auch nicht mehr als 5 kg schwer sein.
Sie sollten beim Kauf auf die Kabel Länge der Säge achten.

 

Warum sollte jeder Gartenbesitzer eine Elektro Kettensäge kaufen?

Eine Elektro Kettensäge wird deutlich häufiger im privaten Bereich verwendet als beispielsweise eine Säge, die mit Benzin betrieben wird. Der große Vorteil ist, dass sie immer einsatzbereit ist, solange sich eine Steckdose in der Nähe befindet.

Somit muss kein Benzin nachgefüllt werden. Die Elektro Kettensäge leistet beim Bäumefällen, beim Kürzen von Ästen und auch beim Zerkleinern beziehungsweise beim Zusägen von Kaminholz gute Arbeit. Somit wird also klar, dass das Gartengerät sehr vielseitig einsetzbar ist und in jedem gut ausgestatteten Gartenschuppen vorhanden sein sollte.

 

Was sollte ich bei einer Elektro Kettensäge vor Kauf beachten?

Worauf sollte vorm kauf geachtet werden?

1. Leistung – wie viel Watt sollte eine gute Elektro Kettensäge besitzen?

Bevor eine Elektro Kettensäge gekauft wird, sollte überlegt werden, was mit dieser später gesägt werden soll. Sollen beispielsweise nur einige Male im Jahr Bäume und Sträucher ein wenig gestutzt werden oder muss im Winter auch Kaminholz zerkleinert und zurechtgesägt werden? Wenn dies klar ist, kann die passende Elektro Motorsäge ausgewählt werden.

Hierbei spielt vor allem die Leistung eine wichtige Rolle. Denn je anspruchsvoller die Arbeiten sind, desto mehr muss der Motor leisten können. Um auch wirklich alle Bäume und Sträucher bearbeiten zu können, wird idealerweise eine Elektro Kettensäge mit mindestens 1.800 Watt gewählt. Beim Kauf müssen daher unbedingt die Werte der einzelnen Modelle miteinander verglichen werden. Soll auch regelmäßig Hartholz, wie zum Beispiel Eiche oder Ahorn, gesägt werden, sind mindestens 2.000 Watt empfohlen.

 

2. Handling

Bei jedem Gartengerät ist eine einfache Handhabung sehr wichtig, um möglichst reibungslos arbeiten zu können. Eine Elektro Kettensäge muss gut in der Hand liegen und darf keinesfalls Verrutschen, wenn zum Beispiel eine Hecke über Kopf geschnitten wird.

 

3. Sicherheit

Das gewünschte Modell sollte über alle gängigen Sicherheitskomponenten verfügen, damit sich Verletzungen weitestgehend vermeiden lassen. Hierzu gehört zum Beispiel die sogenannte Kettenbremse. Diese ist mit einem Handschutz verbunden und sorgt dafür, dass die Elektro Kettensäge sich automatisch abschaltet, sobald der Verwender einen Bügel loslässt. Dadurch lassen sich Verletzungen vermeiden, wenn das Gerät versehentlich betätigt wird.

Eine weitere Komponente, die für Sicherheit sorgt, ist der Kettenfangbolzen. Dieser sorgt dafür, dass die Kette nicht unkontrolliert umschlägt, wenn sie einmal reißen sollte. Der sogenannte Krallenschlag hat dagegen die Aufgabe, das Holz zu fixieren und ein unkontrolliertes Ausschlagen des Gerätes zu vermeiden.

 

4. Schwertlänge

Die Schwertlänge beschreibt die Länge der Schnittfläche einer Elektro Kettensäge. Die meisten Modelle sind 35 bis 40 Zentimeter lang und eignen sich für unterschiedliches Schnittgut. Je länger das Schwert, desto dickere und größere Baumstämme können gesägt werden.

 

5. Tankvolumen für Öl

Damit eine Elektro Kettensäge richtig arbeiten kann, muss sie mit Schmieröl versorgt werden. Hierbei gilt es vor allem auf das Tankvolumen zu achten, das bei den meisten Modellen bei 160 ml bis 200 ml liegt. Idealerweise wird das Kettensägen öl auf Vorrat gekauft, um es immer dann, wann es nachgefüllt werden muss, zur Hand zu haben.

 

6. Gewicht

Um möglichst lange mit der Elektro Kettensäge arbeiten können, ohne dabei einen schweren Arm zu bekommen, sollte das gewünschte Modell möglichst leicht sein. Das Gewicht nimmt mit höherer Leistung oft zu. Dennoch sollte eine Elektro Kettensäge vier bis maximal fünf Kilogramm wiegen.

 

Wo sollte ich meine Elektro Kettensäge kaufen?

Wo sollte ich die elektrische Kettensäge kaufen?

Auch wenn es im Handel zahlreiche unterschiedliche Modelle gibt, wer sich etwas Zeit nimmt und die Daten der einzelnen Geräte miteinander vergleicht, kann nach einer gewissen Zeit durchaus die passende Elektro Kettensäge finden.

Auch wenn heutzutage viele Dinge im Internet bestellt werden, sollten Gartengeräte besser im Fachhandel gekauft werden. Denn es macht immer Sinn, eine Elektro Kettensäge zunächst zu testen und zu schauen, wie sie in der Hand liegt und wie viel sie wiegt.

 

 

Was sind die Vor und Nachteile einer Elektro Kettensäge?

Vorteile einer Elektro Kettensäge

1. Einfache Bedienung

Wie bereits erwähnt, wird lediglich eine Steckdose benötigt, um mit der Elektro Kettensäge arbeiten zu können. Somit punktet diese mit einer vergleichsweise einfachen Handhabung. Die Benzin-Variante muss dagegen erst mit einem speziellen Öl-Benzin-Gemisch ausgestattet werden, das immer vorhanden sein und ständig nachgekauft werden muss.

 

2. Leicht und leise

Verglichen mit der Akku- oder Benzin-Kettensäge ist eine Elektro Kettensäge zumeist deutlich leichter. Dadurch eignet sie sich auch besser für längere Arbeiten über Kopf. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie dabei sehr viel leiser ist. Dadurch ist es in der Regel auch möglich, mit ihr in der Mittagszeit zu arbeiten. Denn durch die Elektro Kettensäge fühlen sich die Nachbarn deutlich weniger gestört. Zudem wird auch das eigene Gehör geschont, was gerade bei längeren Arbeiten sehr wichtig sein kann.

 

3. Geringerer Preis

In der Regel ist eine Elektro Kettensäge auch etwas günstiger als eine Benzin- oder Akku-Kettensäge. Aus diesem Grund wird sie auch von vielen Hobbygärtnern bevorzugt.

Nachteile einer Elektro Kettensäge

Neben den zahlreichen Vorteilen hat die Elektro Kettensäge auch einige Nachteile.

 

1. Stromanschluss und Reichweite

Auf der einen Seite ist es ein Vorteil, dass nur eine Steckdose benötigt wird, um mit einer Elektro Kettensäge arbeiten zu können. Allerdings kann dies auch schnell zum Problem werden. Denn gerade dann, wenn es sich um einen sehr großen Garten handelt, muss eine Kabeltrommel oder ein Verlängerungskabel verwendet werden, um alle Bereiche erreichen zu können.

Somit ist der Arbeitsradius anders als bei Akku- oder Benzin-Modellen deutlich eingeschränkt. Daher eignet sich die Elektro Kettensäge auch nicht für Wald- oder Forstarbeiten. Denn dort ist die nächste Steckdose oft einige Kilometer entfernt und es müssten zahlreiche Verlängerungen verwendet werden.

 

2. Geringere Kraft und Leistung

In der Regel sind Elektro Kettensägen etwas schwächer als Benziner. Allerdings reicht die Leistung für die meisten Arbeiten im eigenen Garten aus, solange nicht jeden Tag ein Mammutbaum gefällt wird.

 

Die richtige Pflege einer Elektro Kettensäge für eine lange Lebensdauer

Um möglichst lange Freude an der elektrischen Kettensäge zu haben, sollte sie passend gepflegt werden. Hierzu gehören vor allem folgende Arbeiten:

 

Kettensägenöl nachfüllen

Damit eine Kettensäge richtig und reibungslos arbeiten kann, sollte sie immer mit ausreichend Kettensägenöl versorgt werden. Denn dieses sorgt dafür, dass das Gartengerät passend geschmiert wird und daher auch länger hält. Somit ist es sehr wichtig, dass der Ölstand niemals komplett auf null sinkt. Denn dadurch würde die Säge an Leistung verlieren und mit der Zeit auch stumpf werden.

 

Kette lockern

Um die Lebensdauer der Kette zu verlängern, sollte sie zudem auch nach jedem Gebrauch und beim Einlagern im Winter etwas gelockert werden. Denn dadurch steht sie nicht durchgehend unter Spannung. Hierfür wird die Kette am sogenannten Kettenspanner ein wenig gelöst und bis zum nächsten Gebrauch an einem trockenen und geschützten Ort gelagert.

 

Kette schärfen

Um zu verhindern, dass sie bereits nach einigen Anwendungen stumpf wird, sollte die elektrische Kettensäge regelmäßig geschärft werden. Entweder wird sie für diese Zwecke für rund zehn Euro in der Fachabteilung eines Baumarktes abgegeben oder es wird ein Sägekettenschärfgerät (ungefähr 20 bis 40 Euro) erworben. Letzteres ist zwar etwas teurer, kann sich aber durchaus lohnen, wenn das Gartengerät sehr häufig verwendet wird.

 

Welche unterschiedlichen Modelle gibt es – Elektro oder Akku Kettensäge?

Neben der Elektro Kettensäge gibt es auch Modelle, die mit Akkus oder mit Benzin betrieben werden. Welche Ausführung sich am ehesten eignet, hängt vor allem von dem Einsatzzweck und der Gartengröße ab.

Da die Benzin-Kettensäge ohne Kabel auskommt, lässt sich mit ihr deutlich flexibler arbeiten. Dafür muss aber auch immer der passende Kraftstoff vorhanden sein. Die elektrische Variante muss lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden. Und die Akku-Kettensäge ist sozusagen ein Mix aus den beiden anderen Modellen. Denn sie muss mit Strom aufgeladen werden, kommt dann aber auch ohne Kabel aus.

 

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass die Elektro Kettensäge in jedem Garten ein nützlicher Helfer sein kann. Es wird nur eine Steckdose benötigt und die Arbeit kann beginnen. Mit ihr lassen sich unterschiedliche Bäume und Sträucher kürzen und Kaminholz auf die passende Größe schneiden.

Beim Kauf einer elektrischen Motorsäge sollte vor allem darauf geachtet werden, dass das gewünschte Modell über alle relevanten Sicherheitsmechanismen verfügt. Die Elektro Kettensäge punktet mit einem günstigen Preis, einem geringen Gewicht und durch die Tatsache, dass sie deutlich leiser arbeitet als die anderen Varianten.

 


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Produktübersicht