Skip to main content

Wir lieben Gartengeräte ♥

Holzkohlegrill

HolzkohlegrillHolzkohlegrill: Grillen und Garen, zwei der beliebtesten Kochmethoden in den USA, besonders bei wärmerem Wetter. Manche kennen den Unterschied zwischen Grillen und Garen und andere nicht. Einfach ausgedrückt, Grillen ist schnelles Garen bei hoher Hitze, während beim Grillen eine langsamere Garmethode und bei niedrigerer Hitze eine Rolle spielt.

 

Grillen mit Holzkohlegrill und was alles gemacht werden kann

Das Grillen erfolgt im Allgemeinen über einer Gasflamme oder heißen Kohlen. Zarte Fleischstücke eignen sich am besten für diese Kochmethode. Durch das schnelle Garen und die hohe Hitze in den Säften wird ein saftiges Stück Fleisch hergestellt. Das Fleisch bleibt jedoch zu lange und es trocknet aus, wie bei jeder Trockenkochmethode. Barbecue-Saucen können verwendet werden, aber da die Hitze so hoch ist, sollte sie am Ende der Garzeit hinzugefügt werden, insbesondere für süßere Barbecue-Saucen, damit der Zucker in der Sauce nicht brennt.

Gemüse und Obst können auch gegrillt werden, da sie keine lange Kochzeit benötigen. Pfirsiche und Ananas eignen sich besonders gut zum Grillen, die natürlichen Zucker in der Frucht karmelisieren bei starker Hitze. Wenn Sie Speisen grillen, müssen Sie darauf achten, damit es nicht verkocht wird. Das Grillen erfolgt normalerweise über Holzkohle Holzkohl oder Holz, obwohl auch Gas verwendet werden kann. Das Fleisch, das normalerweise beim Grillen verwendet wird, sind härtere Fleischstücke wie Rinderbrust oder Schweinerippchen.

Dieses Fleisch profitiert von dem langen, langsamen Garprozess und wird so zart, dass es nur noch vom Knochen fällt. Da der Garvorgang langsamer ist und die Hitze nicht so hoch ist wie beim Grillen, kann die Barbecue-Sauce während des Garvorgangs auf das Fleisch gestrichen werden, wodurch eine köstliche Glasur auf der Außenseite des Fleisches entsteht. Manchmal wird Apfelsaft auf das Fleisch gesprüht, um es feucht und würzig zu halten. Feuchte Holzspäne, die dem Feuer hinzugefügt wurden, verleihen dem Fleisch einen köstlichen Rauchgeschmack. Wie Hühnchen wird von beiden Zubereitungsmethoden profitieren. Es ist großartig, entweder schnell mit einer Glasur oder einer Barbecue-Sauce gegen Ende der Garzeit gegrillt oder langsam gegrillt und die Aromen des Rauches absorbiert. Tim Sousa ist der Webmaster von Classy Cooking, einer Online-Bibliothek mit großartigen Rezepten, Kochtipps und mehr.

 

Holzkohlegrill Kaufen

Holzkohlegrill KaufenWahl eines Holzkohlegrill- oder Propangrills. Bei so vielen Grill möglichkeiten kann die Auswahl des richtigen Grills für Ihre Bedürfnisse verwirrend sein.

Bei so vielen Grill möglichkeiten kann die Auswahl des richtigen Grills für Ihre Bedürfnisse verwirrend sein. Das Kochen mit Holzkohle verleiht einen intensiveren Rauchgeschmack als sein Gegenstück mit Gasgrill. Holzkohlegrills brennen heißer, was beim Anbraten von Steaks und anderen Schnitten von schnell gegrillten Speisen praktisch ist.

Einer der größten Vorteile von Holzkohle gegenüber Gas ist meiner Meinung nach, dass sie besser zum Rauchen geeignet sind. Ein Holzkohlegrill sollte 15-30 Minuten nach dem Anzünden bereit sein, abhängig von der Grillgröße und der Holzart oder der Anzahl und Art der Briketts. Holzkohlegrills erfordern auch mehr Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit während des Kochvorgangs, was als echter Grillfan ein Teil des Spaßes ist.

Gasgrills werden mit eingebauten Zündgeräten geliefert 

Druckknopf, Drehschalter oder ein elektronisches Feuerzeug – so kann das Feuer schnell und einfach gestartet werden. Nach ca. 10 Minuten Vorwärmen sind Sie bereit zu kochen. Ein normaler 20-Pfund-Tank mit flüssigem Propan mit hohen Brennern sollte etwa 9 Stunden dauern. Wenn Sie bei durchschnittlichen Temperaturen kochen, sollten Sie 25 bis 30 Mahlzeiten pro Tank erhalten.

Das Aroma des Holzkohlegrills kommt von den auf die heiße Holzkohle tropfenden Lebensmittelsäften. Gasgrills verwenden mehrere Materialien, um dies zu erreichen:
Lavagestein erwärmt sich schnell und verteilt die Wärme in das Innere des Grills. Nachteilig ist, dass Lava porös ist und sich Fett ansammeln kann, was die Wirksamkeit mindert und das Aufflammen des Feuers verstärkt. Die Briketts sind leicht zu pflegen, da Speiserückstände während des Kochvorgangs abbacken und keine weitere Reinigung erforderlich ist.

Metallheizplatten oder -stangen, die in den Grill eingebaut sind, funktionieren ähnlich wie Keramikbriketts – tropfende Säfte lösen sich auf, wenn sie auf das heiße Metall fallen.
Hilfe bei der Auswahl eines Grills – Wenn Sie sich für einen Holzkohle- oder Gasgrill entschieden haben, können Sie die Suche einschränken, indem Sie sich folgende Fragen stellen:
Was wirst du kochen?

Was Sie vorhaben zu kochen, wirkt sich auf die Grillart aus, die Sie benötigen. Viele Leute benutzen ihren Grill nur zum Grillen einer schnellen Vorspeise wie Steaks, Burger, Hähnchen oder Fisch. Wenn Sie Rippchen, Brisket, Braten, Puten oder andere große Fleischstücke kochen möchten, benötigen Sie einen größeren Grill. Wenn wir gerade dabei sind, warum sollten Sie sich nur auf Vorspeisen beschränken? Wir haben Grillrezepte für ein komplettes Menü. Holen Sie sich einen größeren Grill und erweitern Sie Ihr Grill-Repertoire, und Ihre Speisekarte wird niemals durch Ihre Grillausrüstung eingeschränkt.

Wie viele Leute wirst du dienen mit dem Holzkohlegrill? 

Wenn Sie regelmäßig für große Menschenmengen kochen, benötigen Sie mehr Garraum. Besser lieber einen größeren Grill. Führen Sie immer eine Sichtprüfung durch, um zu sehen, ob die Kochfläche für Ihre Anforderungen groß genug ist, da die Angaben des Herstellers auf der Box häufig Seitenbrenner oder Wärmegestelle in ihren Abmessungen enthalten.

 

Wie oft und wann werden Sie grillen?

Holzkohlegrills können 15 Minuten oder länger dauern, um sich vorzubereiten, und es dauert mehr Zeit und Mühe, sich zu entzünden.

 


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Produktübersicht